EDxTM

Energy Diagnostic and Treatment Methods 

 

EDxTM, Energetische Diagnose- und Behandlungsmethodik, entwickelt von dem Amerikaner Fred Gallo, gilt als eine der vier effektivsten psychotherapeutischen Methoden. EDxTM basiert auf der Annahme, dass sich Ängste auch immer als eine Störung im Energiesystem eines Menschen ausdrücken.


Diese Störungen im Energiesystem entstehen oft nach traumatischen oder unangenehmen Erlebnissen und bleiben nicht selten unentdeckt. Nicht nur schwerwiegende Ereignisse wie der Tod eines geliebten Menschen, sondern auch scheinbar unbedeutende Zwischenfälle wie etwa eine Jahre zurückliegende Zurechtweisung als Kind durch den damaligen Lehrer können als Ursache im Verborgenen wirken. Sie gilt es aufzuspüren, denn der körpereigene Energiefluss auf den sogenannten Meridianen wird durch diese Traumata oder Mini-Traumata unterbrochen. Betroffene kommunizieren dies manchmal deutlich in Redewendungen wie „Das steckt mir noch in den Knochen“ oder „Darüber komme ich nicht hinweg“.

Nun können wir beginnen, störende, negative Emotionen auszubalancieren, mit dem klaren Ziel, das Energie-Gleichgewicht wiederherzustellen. Während der Klient – angeleitet durch mich als Coach – an sein emotional belastendes Thema denkt, werden aus der Akupunktur bekannte Behandlungspunkte gefunden. Diese relevanten Punkte werden dann vom Klienten „beklopft“ – um eine Änderung und Entkopplung von den mit der Angst verbundenen energetischen Zuständen zu erwirken. So können wir das Energie- und Gefühlsgleichgewicht wieder herstellen.